Über mich

Square

Wie ich bisher gearbeitet habe?

Ich bin gelernte Veranstaltungskauffrau und war nach meiner 2,5 jährigen Ausbildung 6 weitere Jahre als Projektleiterin in einer renommierten Hamburger Eventagentur, der "bergmanngruppe", tätig. Während meiner Zeit dort war ich federführend für die Planung, Organisation und Umsetzung der Großveranstaltungen, wie den "Hamburg Harley Days" und der "Travemünde Woche", verantwortlich. Auch diverse Kundenevents, beispielsweise das "150-jährige Jubiläum der Aurubis AG", das "Holstein Brauereifest" oder die "Neueröffnung des Quartier Gänsemarkt" gehörten zu den von mir geleiteten Veranstaltungen. 
Durch meine sehr strukturierte und gut organisierte Arbeitsweise habe ich mir über die Jahre ein breites Fachwissen und die entsprechende Kompetenz angeeignet.
Dazu verfüge ich über ein großes und sehr wertvolles Netzwerk innerhalb der Branche.
Text auf Tafel

Wie ich heute arbeite?

Nach einer knapp einjährigen Auszeit und einem längeren Auslandsaufenthalt, habe ich mich Ende 2018 selbstständig gemacht, um mir ein selbstbestimmteres und flexibleres Leben zu ermöglichen. Ich möchte meine persönlichen Interessen und meinen Job besser miteinander vereinen können, als es bisher im Agenturleben möglich war. Ich liebe es auf Reisen zu gehen, um neue Länder und Kulturen kennenzulernen. Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit verfolge ich mein Ziel, von überall arbeiten zu können. Dank Internet, Digitalisierung, Skype und Co. ist es heute möglich, immer und überall erreichbar zu sein - so als würde ich bei euch im Büro nebenan sitzen!

Dank meiner hohen Motivation und meiner Liebe zum Detail, schaffe ich es jederzeit, immer den Überblick zu behalten und mich jeder neuen Herausforderung zu stellen. Meine strukturierte Arbeitsweise, meine hohe Konzentrationsfähigkeit und Gründlichkeit zeichnen mich aus.
Sorgfältige Dokumentation, eine klare und regelmäßige Kommunikation, Zuverlässigkeit und Vertrauen bilden die Basis für unsere erfolgreiche und produktive Zusammenarbeit
.

Schon länger zeichnet sich ein Trend ab, hin zum ortsunabhängigen arbeiten. Aus meiner Sicht ist es eine großartige und spannende Revolutionierung der heutigen Arbeitswelt, ein Aufbrechen der alten und schon lange überholten Strukturen. Es bietet sowohl Auftraggebern als auch Auftragnehmern eine ganz neue Flexibilität mit völlig neuen Möglichkeiten.
Wie heisst es so schön? 

"Wege entstehen, indem man sie geht!"

Ich freue mich darauf, diesen Weg gemeinsam mit euch zu gehen!